Gedenkkerze

BESTATTUNG

»Selig sind die Toten, die in dem Herrn sterben...

Ja, spricht der Heilige Geist, sie sollen ruhen von ihrer Mühsal.«

Offenbarung 14,13

 

Herr, gib ihnen und allen Verstorbenen die ewige Ruhe, die Du den Deinen bereitet hast vom Anbeginn der Welt. Und das ewige Licht leuchte ihnen. Lass sie ruhen im Frieden, den Jesus Christus allein schenkt. 

 

Uns aber - Herr - lehre bedenken, dass wir sterben müssen,

auf das wir klug werden. AMEN

Lichte-Wallendorf 2021

Gunter Böhm

02. Dezember 2020

im 58. Lebensjahr

Klaus Wagner

15. Dezember 2020

im 81. Lebensjahr

Piesau 2021

Ludwig Kühnert

16. Dezember 2020

im 91. Lebensjahr

Hannelore Kühnert geb. Gröschner

16. Dezember 2020

im 93. Lebensjahr

Reiner Weise

27. Januar 2021

im 82. Lebensjahr

Schmiedefeld 2021

 

Lichte-Wallendorf 2020

 

Gertrud Kramer

geb. Bischoff

11. März 2020

im 81. Lebensjahr

 

Marianne Möller

geb. König

26. April 2020

im 90. Lebensjahr

 

Heinz Rosenbaum

08. Juni 2020

im 83. Lebensjahr

 

Herold Greiner

10. September 2020

im 87. Lebensjahr

 

Karla Apel

28. September 2020

im 88. Lebensjahr

Christa Richter

. Oktober 2020

im 83. Lebensjahr

Gunter Böhm

02. Dezember 2020

im 58. Lebensjahr

Klaus Wagner

15. Dezember 2020

im 81. Lebensjahr

Piesau 2020

 

Helga König

geb. Müller

12. Dezember 2019

im 77. Lebensjahr

 

Monika Walther

geb. Koch

28. Februar 2020

im 79. Lebensjahr

 

Frieda Sommer

geb. Zorn

04. März 2020

im 86. Lebensjahr

Ludwig Kühnert

16. Dezember 2020

im 91. Lebensjahr

Hannelore Kühnert geb. Gröschner

16. Dezember 2020

im 93. Lebensjahr

Schmiedefeld 2020

 

Wolfgang Langer

06. Januar 2020

im 81. Lebensjahr

 

Lianne Heider

geb. Beuthan

18. Januar 2020

im 89. Lebensjahr

 

Eleonore Bock

geb. Eichhorn

28. Juni 2020 

im 92. Lebensjahr

 

Gerda Schneider

geb. Wagner

14. September 2020

im 84. Lebensjahr

Lichte-Wallendorf 2019

 

Marita Bartholomäus

geb. Matz

20. November 2018

im 74. Lebensjahr

 

Herta Wokasch

geb. Hannawald

04. Dezember 2018

im 92. Lebensjahr

 

Harry Haag

12. April 2019

im 80. Lebensjahr

 

Gisela Langer

geb. Meisel

11. April 2019

im 91. Lebensjahr

 

Lieselotte Voigt

geb. Liebmann

14. April 2019

im 90. Lebensjahr

 

Hannelore Böhm-Schweizer

geb. Schreiber

07. Mai 2019

im 76. Lebensjahr

 

Johanna Treuner

. September 2019

im 92. Lebensjahr

 

Charlotte Fiedler

geb. Popp

18. Oktober 2019

im 96. Lebensjahr

 

Willi Apel

22. Oktober 2019

im 93. Lebensjahr

Piesau 2019

 

Bernd Müller

31. Januar 2019

im 77. Lebensjahr

 

Annemarie Apel

02. April 2019

im 81. Lebensjahr

 

Hannelore Möller

geb. Hutschenreuther

28. April 2019

im 83. Lebensjahr

Schmiedefeld 2019

 

Hugo Heider

31. Januar 2019

im 90. Lebensjahr

 

Magdalene Müller

geb. Kiesewetter

26. März 2019

im 92. Lebensjahr

 

Marianne Freckmann

geb. Heinz

23. September 2019

im 92. Lebensjahr

 

Brigitte Bock

geb. Korn

. November 2019

im 70. Lebensjahr

 

Annelie Langer

geb. Götze

01. Dezember 2019

im 75. Lebensjahr

 
 
 
Baby in der Taufe Kleidung

TAUFE

Jesus Christus spricht:

»Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.«

Matthäus 28,18-20

Lichte-Wallendorf 2019

 

Matheo Zimmermann

 

Oculi, 24. März 2019

 

Katja Müller

 

Lenny Langzettel

 

Pfingstmo. 10. Juni 2019

 
Glückliche Familie

KONFIRMATION

Liebe Konfirmanden,

wir haben zusammen unseren christlichen Glauben bekannt.

Und nun frage ich Euch:

Wollt Ihr durch die Gnade Gottes in diesem Glauben bleiben und wachsen, so antwortet: Ja, mit Gottes Hilfe.

 

Konfirmanden einzeln: Ja, mit Gottes Hilfe!

Lichte-Wallendorf 2020

 

Conrad Fiedler

 

Sarah Hutschenreuther

 

Anne Wohlleben

aus Reichmannsdorf

 

19p. Trin., 18. Oktober 2020

 
Kirchliche Hochzeit

TRAUUNG

Über die Gemeinschaft in der Ehe sagt Jesus:

 

Gott, der im Anfang den Menschen geschaffen hat, schuf sie als Mann und Frau und sprach: »Darum wird ein Mann Vater und 

Mutter verlassen und an seiner Frau hängen. und die zwei werden

ein Fleisch sein. So sind sie nun nicht mehr zwei, sondern ein

Fleisch. Was nun Gott zusammengefügt hat, das soll der Mensch

nicht scheiden!«   Matthäus 19,4-6

Schmiedefeld 2018

 

Michael und Claudia Hopfe geb. Drimus

31. Oktober 2018

ÜBER UNS

Kirchspiel Döschnitz

mit den Kirchengemeinden

Döschnitz, Meura, Sitzendorf, Unterweißbach, Schwarzburg, Lichte-Wallendorf, Piesau und Schmiedefeld

ADRESSE

Evang.-Luth. Pfarramt Döschnitz

 

Ortsstraße 51
07429 Döschnitz

036730 2 25 05

kirchspiel-doeschnitz@macbay.de

MONATSSPRUCH

März

Jesus antwortete: Ich sage euch: Wenn diese schweigen werden, so werden die Steine schreien.

Lukas 19, 40

Impressum       Datenschutz    

© 2020 Gerd Fröbel + Kirchspiel Döschnitz